Ludwigshafen

Hemshof

Baggerfahrer flüchtet nach Unfall

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein 46-jähriger Baggerfahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem Auto im Hemshof geflüchtet, aber wenig später gestellt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, war er am Dienstag gegen 12 Uhr in der Von-der-Tann-Straße unterwegs, als ihm ein Lastwagen entgegenkam. Da beide Fahrzeuge nicht aneinander vorbeikamen, rangierte der Bagger rückwärts, um dem Lkw Platz zu machen. Dabei stieß er gegen das Auto eines 44-Jährigen. Als der Pkw-Lenker den Baggerfahrer auf den Schaden aufmerksam machte, antwortete dieser nach Polizeiangaben: „Dein Pech. Ist nicht mein Problem“ und fuhr weg. Polizeibeamte trafen ihn indes an einer Baustelle in der Prinzregentenstraße an. Er muss mit einer Strafanzeige wegen Verkehrsunfallflucht rechnen. Am Auto entstand ein Sachschaden von 1500 Euro.