Ludwigshafen

Anilin Werksrundfahrten und Angebote für Kinder

BASF lädt zu Erlebnistag

Archivartikel

Ludwigshafen.2850 Kilometer Rohrleitungen und 230 Kilometer Schienen – das sind nur zwei von vielen Kennzahlen des BASF-Werksgeländes in Ludwigshafen, das Interessierte bei einem Erlebnistag am Samstag, 11. Juli, näher kennenlernen können. Dabei bietet das Chemieunternehmen wieder einstündige Rundfahrten über das Areal an.

Diese starten ab 9 Uhr alle halbe Stunde bis 15.30 Uhr. Wegen der Corona-Pandemie ist die Zahl der Insassen pro Bus auf 14 reduziert. Um eine Anmeldung unter Telefon 0621/60 71 640 oder per E-Mail an www.basf.de/visitorcenter/erlebnis-samstag wird gebeten. Teilnehmer müssen mindestens sechs Jahre alt sein, ein Ausweis ist erforderlich.

Neben den Fahrten werden wieder Kids’ Lab Workshops angeboten, in denen Familien mit Kindern von sechs bis zwölf Jahren erforschen können, warum Obst und Gemüse bunt und gesund ist. Bei gutem Wetter können angemeldete Besucher an einer Espresso-Bar im Freien auf dem Parkplatz an Tor 2 ins Gespräch kommen. Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. 

Zum Thema