Ludwigshafen

Chemie Ludwigshafener Konzern setzt sich neue Ziele zur Kreislaufwirtschaft in der Produktion

BASF will mehr recyceln

Archivartikel

Ludwigshafen.Das ehrgeizige Programm der EU, der „Green Deal“ für ein klimaneutrales Europa im Jahr 2050, setzt die Industrie unter Druck. Der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF reagiert darauf mit einem neuen Programm zur Kreislaufwirtschaft. Das bedeutet, dass mehr recycelte Rohstoffe eingesetzt und Abfälle reduziert werden.

So will die BASF ab 2025 jährlich 250 000 Tonnen recycelte oder

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1369 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema