Ludwigshafen

Stadtteil West 30-Jähriger in Frankenthaler Straße überfallen

Bei Raub mit Messer verletzt

Ludwigshafen.Ein 30-Jähriger ist in der Frankenthaler Straße von einem unbekannten Mann überfallen und dabei mit einem Messer leicht verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, geriet er am Sonntag gegen 1 Uhr in der Straßenbahnlinie 4 in einen Streit.

An der Haltestelle am Hauptfriedhof stiegen beide aus und führten ihren Disput weiter. Der Unbekannte zückte plötzlich ein Messer und griff zugleich nach dem Portemonnaie des 30-Jährigen. Dabei entwendete er 40 Euro und flüchtete zu Fuß. Der 30-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Täter ist laut Polizeiangaben etwa 18 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Er hat schwarze Haare und trug ein beige-graues T-Shirt.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-27 73 oder per E-Mail an kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. ott