Ludwigshafen

Sportjugend Heinrich-Böll-Gymnasium beteiligt sich an Projekt „Spielekiste“ / Schüler werden zu Assistenten ausgebildet

Beschäftigung in der Hofpause

Archivartikel

Ludwigshafen.Langeweile, Herumstehen und Warten, bis es endlich wieder klingelt, und zwischendurch eine Keilerei? Das muss nicht sein, man kann seine große Pause auch kreativer verbringen. Hierzu gibt es die große Spielekiste, in der Schülerinnen und Schüler verschiedene Ball- und Geschicklichkeitsspiele finden, die sie unter Anweisung der Schülerassistenten ausprobieren können. Diese durchlaufen eine

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2984 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema