Ludwigshafen

Corona

Besuchsverbot im Guten Hirten

Ludwigshafen.Zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen nun auch Patienten im Krankenhaus Zum Guten Hirten auf Besuche verzichten. Ausnahmen seien nur bei Patienten im kritischen Zustand nach Rücksprache mit den Pflegekräften möglich, so die Klinikleitung.

Die Zahl der Corona-Erkrankten in Ludwigshafen stieg am Donnerstag auf zwölf – zwei mehr als am Tag zuvor. Dies teilte das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises mit, das auch für Ludwigshafen zuständig ist. Im Rhein-Pfalz-Kreis erhöhte sich ebenfalls die Zahl der Erkrankten um zwei auf sieben. In der zentralen Infektionsambulanz am Klinikum (Bremserstraße) meldeten sich in den vergangenen Tagen jeweils rund 80 Menschen, bei 50 von ihnen wurde ein Abstrich gemacht. Das Klinikum hat bislang zwei Corona-Erkrankte mit mildem Verlauf aufgenommen, so eine Sprecherin. 

Zum Thema