Ludwigshafen

Friesenheim

Betrüger scheitert mit Enkeltrick

Ludwigshafen.Eine 81-jährige Frau hat einen Betrüger, der sich am Telefon als Enkel ausgegeben hat, abblitzen lassen. Der Unbekannte hatte nach Polizeiangaben von gestern am Dienstag gegen 11.30 Uhr bei der Seniorin in der Riedlangstraße angerufen. Zunächst fragte er sie, ob sie ihren Enkel Alessio kennen würde. Zudem dürfe sie mit niemandem über das Telefongespräch reden. Ferner würde er 14 000 Euro benötigen. Die 81-Jährige entgegnete, dass sie kein Geld zu Hause habe, und beendete das Gespräch. Die Polizei empfiehlt misstrauisch zu sein, wenn sich Anrufer nicht mit Namen am Telefon melden. Hinweise nimmt die Kripo unter Tel. 0621/963-27 73 entgegen. ott