Ludwigshafen

Kriminalität Unbekannte gibt sich als Polizistin aus

Betrügerin am Telefon

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Serie von betrügerischen Telefonanrufen reißt nicht ab. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurden ihr sieben Fälle gemeldet, die sich am Montag zwischen 11 Uhr und 14.50 Uhr ereigneten. Dabei hatte stets eine Frau angerufen, die sich gegenüber Seniorinnen als Polizeibeamtin ausgab. In einigen Fällen erklärte sie, dass sie von der Kripo Ludwigshafen komme. Bisweilen stellte sie sich als Beschäftigte des Polizeipräsidiums vor. In einem Fall gab sie an, einer verdeckten Einheit des Bundeskriminalamtes anzuhören. Jedes Mal berichtete die Anruferin, die Polizei habe in der Nacht zuvor zwei Männer festgenommen, bei denen eine Adressliste aufgefunden worden sei. Darauf würden die Angerufenen stehen, weshalb man sie warnen wolle. Bei den Angerufenen handelte es sich um Seniorinnen im Alter zwischen 76 und 89 Jahren. Alle Frauen beendeten unverzüglich die Telefonate. Die Polizei bittet alle Personen, die Anrufe von falschen Polizeibeamten erhalten haben, dies zu melden.