Ludwigshafen

Bismarckstraße Streit an Mülltonnen eskaliert

Bewusstlos geschlagen

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein 44-Jähriger hat in der Innenstadt einen 57 Jahre alten Kontrahenten bis zur Bewusstlosigkeit geschlagen. Wie die Polizei gestern mitteilte, waren die beiden Männer in Streit geraten, weil der Jüngere am Mittwochabend in der Bismarckstraße Mülltonnen durchwühlte. Als der Ältere ihn anwies, damit aufzuhören, schlug er ihn mit der Faust gegen den Kopf. Dieser wiederum stieß den 44-Jährigen gegen die Brust, was einen weiteren Faustschlag provozierte. Nach dem zweiten Kopftreffer ging der 57-Jährige bewusstlos zu Boden, wobei der Angreifer weiter auf ihn einschlug. Dann flüchtete er in Richtung Mundenheimer Straße.

Waffen dabei

Mehrere Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei verständigt. Der 44-Jährige wurde in der Mundenheimer Straße aufgegriffen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung. Doch auch der 57-Jährige war kein Kind von Traurigkeit: Bei ihm fanden die Beamten ein Einhandmesser und eine Schreckschusswaffe. Er muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. jei