Ludwigshafen

Rheingönheim

Brücke an der K 7 wird saniert

Archivartikel

Ludwigshafen.Mit Behinderungen müssen die Kraftfahrer ab Montag, 30. Juli, auf der K 7 bei Rheingönheim rechnen. Grund: Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) saniert die Brücke über die B 44. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte August. In dieser Zeit werden die Fahrstreifen auf der K 7 in beiden Richtungen verengt und der Verkehr über die Sperrfläche an der Baustelle vorbeigeleitet. Alle Fahrbeziehungen bleiben aber erhalten. Auf der B 44 gibt es keine Einschränkungen für den Verkehr, so der LBM. Die Brückensanierung kostet rund 50 000 Euro. Die Arbeiten an der Stützwand der Anschlussstelle zur B 44 wurden in den vergangenen Wochen abgeschlossen. ott