Ludwigshafen

Nahverkehr Gremium soll Verbesserungen vorschlagen

CDU fordert Rad-Bündnis

Ludwigshafen.Die CDU regt ein Bündnis für den Radverkehr in Ludwigshafen an. Dabei sollen Vertreter der Stadtteile, städtischer Tochterunternehmen und Verkehrsbetriebe, aber auch die Deutsche Bahn und Verbände regelmäßig zusammenkommen, die Fahrradinfrastruktur in der Stadt zu verbessern. „Koordiniert werden könnte ein Arbeits- und Lenkungskreis von der Verwaltung“, schlägt Fraktionsvize Daniel Beiner vor. Erfahrungen in anderen Städten wie in Hamburg und Berlin hätten gezeigt, dass ein solches Bündnis gewinnbringend sei. Dabei soll es nicht nur um den Ausbau des Radwegnetzes und die Schließung von Lücken gehen, sondern auch um sichere Kreuzungen, Abstellanlagen und Fahrradparkhäuser. ott