Ludwigshafen

Sicherheit

CDU will Veränderungen

Ludwigshafen.Die Ludwigshafener Christdemokraten begrüßen das Pilotprojekt von Polizei und Kommunalem Vollzugsdienst am Berliner Platz (wir berichteten), weisen jedoch auch auf nötige Veränderungen hin. Zu lange habe man aus der Kriminalstatistik falsche Schlüsse gezogen und die Polizeipräsenz im Land zurückgefahren. „Wir sehen einen eklatanten Unterschied zwischen statistischer und gefühlter Sicherheit, das Pilotprojekt nimmt dies ernst“, sagt Fraktionschef Peter Uebel. Die Aktion biete Bürgern die Chance, ihre Sicht zu schildern. Daraus sollten nach Ansicht der CDU weitere Schritte abgeleitet werden. So fordert die Partei eine Sicherheitspartnerschaft am S-Bahnhof Mitte, Videosysteme an wichtigen Punkten und gemeinsame Streifen von Ordnungsdienst und Polizei. jei