Ludwigshafen

Oggersheim

Dämpfe in Einkaufsmarkt

Archivartikel

Ludwigshafen.Eine chemische Reaktion, die durch ein Reinigungsmittelgemisch verursacht wurde, hat gestern einen Feuerwehreinsatz in einem Einkaufsmarkt in der Oderstraße ausgelöst. Durch eine Rohrverstopfung hatten sich Dämpfe entwickelt, die zu einem Brandmeldealarm führten, berichtete der Einsatzleiter der Feuerwehr, Martin Meinhardt, auf „MM“-Nachfrage. Um 6.48 Uhr waren die Rettungskräfte zu einem Oggersheimer Markt gerufen worden. Sie stellten fest, dass sich in einem Kunden-WC kräftige Dämpfe gebildet hatten. Unter Schutzausrüstung nahm die Feuerwehr Messungen vor und saugte mit einem speziellen Entlüftungsgerät die Dämpfe kontrolliert ab. Nach Behördenangaben wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 20 Mann ausgerückt war, beendete nach zwei Stunden ihren Einsatz. ott