Ludwigshafen

Neues Berufsbild: Erste Alltagsbegleiterinnen haben ihre Arbeit im Altenheim aufgenommen

Demenzkranke genießen Zuwendung

Archivartikel

Sybille Burmeister

Katrin Schumacher streichelt sanft über das Gesicht von Maria Schulz (Namen geändert). Schumacher hat duftende Creme auf ihren Händen und spricht gleichmäßig und ruhig mit der 89-Jährigen, die nur leise stöhnt, aber dabei lächelt. Die bettlägerige Frau ist schwer demenzkrank und lebt schon seit Jahren im DSK Seniorenzentrum in der Rohrlachstraße. Schumacher hat die

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2917 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00