Ludwigshafen

Desinfektionsmittel verteilt

Archivartikel

Ludwigshafen.Mehr als 4500 Liter Desinfektionsmittel hat die BASF am Dienstag an Ludwigshafener Vereine ausgegeben. Zwischen 10 und 12 Uhr konnten Vereinsvertreter ins Hallenbad Süd kommen, wo die Spende verteilt wurde. Insgesamt verschenkte die BASF 1700 Liter Flächendesinfektionsmittel – das im Bild der Verwaltungsmitarbeiter Johann Streitmatter (v.l.) sowie Werner und Achim Fuchs von der TSG Friesenheim abfüllen – und 2900 Liter Händedesinfektionsmittel.Die Spende ist Teil der BASF-Aktion „Helping Hands“.

Zum Thema