Ludwigshafen

Oggersheim Mitarbeiter stellen Frau an Haltestelle

Diebin lässt Beute zurück

Ludwigshafen.Eine unbekannte Diebin hat in einem Geschäft in Oggersheim mehrere Kleidungsstücke gestohlen und lässt diese später zurück, als zwei Angestellte sie gestellt hatten. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, legte die Frau am Mittwoch gegen 13.20 Uhr in dem Laden am Schillerplatz einen Rock, eine kurze Hose, zwei Tops, ein T-Shirt sowie ein Kleid über den Arm und verließ das Geschäft. Zwei Verkäuferinnen gingen ihr nach und stellten sie an der Bushaltestelle zur Rede. Daraufhin gab die Diebin ihnen die Kleidungsstücke zurück und stieg in die Straßenbahn der Linie 4. Die Polizei hielt die Bahn an der Haltestelle Henrich-Pesch-Haus an. Zu diesem Zeitpunkt war die Frau allerdings schon ausgestiegen, vermutlich schon am Mannheimer Tor.

Die Diebin ist etwa 60 Jahre alt, circa 1,60 Meter groß, kräftig und hat längere, zu einem Zopf gebundene blonde Haare. Bekleidet war sie mit einem grünen Netzshirt und hatte einen Rollator dabei. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0621/963-24 03.