Ludwigshafen

Stadtteil Süd Junge Täter rauben Handy

Duo überfällt Taxifahrer

Archivartikel

Ludwigshafen.Am Mittwochfrüh ist erneut ein Taxifahrer in Ludwigshafen überfallen worden. Zwei junge Männer raubten ihm das Handy. Wie die Polizei mitteilte, stiegen die beiden gegen 1 Uhr am Taxistand am Berliner Platz ein und nannten als Ziel die Sebastian-Bach-Straße. Als der Wagen dort ankam, fragte einer der beiden nach den Fahrtkosten. Zugleich hielt der andere von der Rückbank dem Taxifahrer ein Messer an den Hals. Daraufhin schnappte sich der Beifahrer das Handy. Beide flüchteten in Richtung Kurfürstenstraße. Die beiden Täter sind etwa 18 bis 21 Jahre alt und circa 1,70 bis 1,80 Meter groß. Der Kleinere trug eine braune Jacke.

Am Samstagfrüh hatten ebenfalls zwei junge Männer einen Taxifahrer auf einer Fahrt von Mannheim nach Rheingönheim überfallen. Die Polizei schließt nicht aus, dass beide Überfälle von denselben Tätern verübt wurden. Hinweise von Zeugen erbittet die Kriminalinspektion Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-27 73 oder per E-Mail an kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de

Zum Thema