Ludwigshafen

Amtsgericht 51-Jähriger denkt nach Sturz im Rathaus, dass Treppe zu steil ist / Kommune: Alles entspricht der Norm / Ortstermin geplant

Ein-Euro-Jobber verklagt Stadt auf Schmerzensgeld

Archivartikel

Ist die Bauweise einer Treppe die Ursache für einen Unfall, der sich im März 2010 im Rathaus ereignet hat? Um diese Frage dreht sich eine Klage, die ein 51-Jähriger gegen die Stadt angestrengt hat. Der Mann war als Ein-Euro-Jobber im Grünflächenamt tätig gewesen und sollte während dieser Beschäftigung das Archiv im Keller auf Vordermann bringen. Auf dem Weg dorthin stürzte er auf der Treppe

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2262 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00