Ludwigshafen

Soziales Berufsschüler bereiten Bedürftigen als praktische Arbeit leckeres Drei-Gänge-Menü

Ein Festmahl in der Suppenküche

Archivartikel

Gutes Essen ist man gewöhnt in der Apostelkirche, in der die Ehrenamtlichen der Suppenküche jeden Werktag für Bedürftige ein warmes Essen anrichten. Doch zumeist müssen die Suppen einfach gehalten werden und die Kosten überschaubar bleiben. Ein Drei-Gänge-Menü, wie es gestern serviert wurde, ist deshalb nicht nur für die Bekochten etwas Besonderes. Das gemeinschaftliche Mahl, das einmal im

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema