Ludwigshafen

Konrad-Adenauer-Brücke Eine Gruppe von sechs Personen verschenkt Gebäck und Kaffee an Radfahrer

Ein Muffin als Dankeschön

Archivartikel

Ludwigshafen.Um 7.35 Uhr hat der Berufsverkehr die Adenauerbrücke voll im Griff. Ein schier endloser Strom von Autos schiebt sich von Ludwigshafen in Richtung Mannheim. Rote Bremslichter leuchten auf, Hupen durchdringen den Nebel. Abseits des dichten Verkehrs hat sich eine kleine Gruppe von Menschen auf dem Fußgängerweg versammelt und trotzt der nasskalten Witterung. Andreas Stöckmanns Stimme ist weithin

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4303 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema