Ludwigshafen

Sport Zu den 1000 Großveranstaltungen zählen internationale Turniere für Judoka, Kegler und Ringer / Bundesliga-Handballer der TSG Friesenheim tragen Heimspiele aus

Ein Ort für Weltmeister

Archivartikel

Die Halle war gerade sieben Wochen alt, als sie am 2. Mai 1965 ihre "Sportpremiere" erlebte - mit dem Ringer-Länderkampf zwischen Deutschland und Sowjetunion (1:7). Dabei kämpften auch zwei Ludwigshafener mit: Helmut Gössner (RSC Friesenheim) und Heinz Kiehl (KSV Oggersheim). Das war der Auftakt zu über 1000 sportlichen Großveranstaltungen, bei denen Ludwigshafen bisweilen in den Blickpunkt

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2714 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00