Ludwigshafen

Konzert Flötist Robert Aitken spielt mit sechs Musikkollegen bei „Kultur in der Backstubb“

Ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk

Archivartikel

Ludwigshafen.Als der kanadische Querflötist Robert Aitken 1989 an der Musikhochschule in Freiburg ankam, um eine Professur zu übernehmen, fand er schnell Anschluss unter anderen Dozenten und Studenten. „Das sind Freunde für das ganze Leben“, freute sich Flötist Robert Aitken. Im drängend vollen Hof in der Notwende gab er mit sechs Musikkollegen im Rahmen der Reihe „Kultur in der Backstubb“ ein fulminantes

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2375 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema