Ludwigshafen

Kriminalität 80-Jährige alarmiert die Polizei

Einbrecher verscheucht

Archivartikel

Ludwigshafen.Eine resolute 80-jährige Frau hat einen Einbruch verhindert. Sie hatte nach Polizeiangaben am Mittwoch gegen 20.40 Uhr Geräusche vor ihrer Wohnung in der Lutherstraße gehört und daraufhin ihr Licht ausgeschaltet. Durch den Rollladen sah sie, dass jemand in ihr Wohnzimmer leuchtete. Sie ging ins Nachbarzimmer, zog dort den Rollladen hoch und erblickte zwei Männer. Die Seniorin rief ihnen zu, dass sie die Polizei verständige, ließ den Rollladen runter und wählte den Notruf. Die Beamten suchten die Umgebung ab, konnten die Männer aber nicht mehr finden.

Gescheitert ist auch ein Einbruch in der Brebacher Straße. Den Tätern gelang es in der Nacht zum Mittwoch nicht, ein Kellerfenster aufzuhebeln. Unbekannte hatten auch im selben Zeitraum versucht, eine Haustür in der Homburger Straße aufzuhebeln. In ein Einfamilienhaus in der Homburger Straße stiegen indes Einbrecher ein und durchwühlten alles. Ob etwas gestohlen wurde, steht nicht fest. Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 0621/963-27 73 entgegen. 

Zum Thema