Ludwigshafen

Nobelpreisträger Stadt denkt an Empfang mit Schule

Einladung an Stefan Hell

Archivartikel

Die Stadt lädt den neuen Nobelpreisträger für Chemie, Stefan Hell (Bild), der 1981 am Carl-Bosch-Gymnasium sein Abitur ablegte, nach Ludwigshafen ein. Wie OB Eva Lohse erklärte, denke die Stadtspitze an einen Empfang in Abstimmung mit der Schule. Der in Rumänien geborene 51-Jährige war mit seiner Familie 1978 nach Ludwigshafen gekommen und hatte das Gymnasium in der Jägerstraße besucht, bevor

...
Sie sehen 50% der insgesamt 803 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00