Ludwigshafen

Nobelpreisträger Stadt denkt an Empfang mit Schule

Einladung an Stefan Hell

Archivartikel

Die Stadt lädt den neuen Nobelpreisträger für Chemie, Stefan Hell (Bild), der 1981 am Carl-Bosch-Gymnasium sein Abitur ablegte, nach Ludwigshafen ein. Wie OB Eva Lohse erklärte, denke die Stadtspitze an einen Empfang in Abstimmung mit der Schule. Der in Rumänien geborene 51-Jährige war mit seiner Familie 1978 nach Ludwigshafen gekommen und hatte das Gymnasium in der Jägerstraße besucht, bevor

...
Sie sehen 50% der insgesamt 803 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00