Ludwigshafen

Hauptfriedhof

Erneut Diebstahl an Urnenmauern

Ludwigshafen.Die Diebstahlserie an den Urnenmauern auf dem Hauptfriedhof reißt nicht ab. In den vergangenen Tagen wurden erneut drei Schmuckplatten aus Bronze gestohlen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zum Schutze vor den Diebstählen hat die Verwaltung das Friedhofsfeld mit den Urnenmauern umzäunt, es ist nur noch über einen Zugang hinter der Trauerhalle und dem Krematorium zugänglich. Zudem wird ein vom Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) beauftragter Sicherheitsdienst verstärkt kontrollieren. Weitere Maßnahmen schließt die Stadt nicht aus. Die Friedhofsverwaltung bittet um Hinweise zu den Diebstählen unter der Telefonnummer 0621/504-48 49. 

Zum Thema