Ludwigshafen

Heinrich-Pesch-Haus Vielfältiges Programm im neuen Zuhause der Familienbildung am Samstag

Eröffnungsfest für „Villa fambili“

Archivartikel

Ludwigshafen.Im Heinrich-Pesch-Haus haben in den vergangenen Wochen Umbauarbeiten stattgefunden, und das hatte einen guten Grund. Die Familienbildung erhält ein neues Zuhause, das einen Namen hat, der nach guter Laune klingt: „Villa fambili“. In einem Anbau, in dem vorher eine Altenpflegeschule untergebracht war, sind auf rund 160 Quadratmetern drei neue Gruppenräume speziell für Familien mit kleinen

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2424 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema