Ludwigshafen

Literatur: Schüler des Max-Planck-Gymnasiums veröffentlichen Texte in eigenem Buch

Erzählung zum Nachdenken

Archivartikel

Reiner Bohlander

"Jeder 10 000. Bundesbürger veröffentlicht ein Buch", verrät Alfred Büngen, Leiter des Geest-Verlags. Zu diesem Kreis gehören mittlerweile auch 30 Schüler des Max-Planck-Gymnasiums (MPG). Die jungen Gymnasiasten gaben in der Aula der Friesenheimer Schule eine erste Lesung aus ihrem 216 Seiten starken Buch "Gedankenspaziergänge", das von der Autorin Ira-Elisa Rosenkranz

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2289 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00