Ludwigshafen

Literatur: Schüler des Max-Planck-Gymnasiums veröffentlichen Texte in eigenem Buch

Erzählung zum Nachdenken

Archivartikel

Reiner Bohlander

"Jeder 10 000. Bundesbürger veröffentlicht ein Buch", verrät Alfred Büngen, Leiter des Geest-Verlags. Zu diesem Kreis gehören mittlerweile auch 30 Schüler des Max-Planck-Gymnasiums (MPG). Die jungen Gymnasiasten gaben in der Aula der Friesenheimer Schule eine erste Lesung aus ihrem 216 Seiten starken Buch "Gedankenspaziergänge", das von der Autorin Ira-Elisa Rosenkranz

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2289 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00