Ludwigshafen

Bildung Carl-Bosch-Gymnasium benennt Chemielabor nach ehemaligem Abiturienten und letztjährigem Nobelpreisträger

Experimente auf den Spuren von Stefan Hell

Archivartikel

Mithilfe eine Sprühflasche benetzte Till Steher ein papiernes Transparent - auf dem nun peu a peu eine Buchstabenfolge sichtbar wurde: "Dankeschön". Mit diesem Experiment auf Basis von "Gelbem Blutlaugensalz", auch bekannt als Kaliumferrocyanid, und weiteren Versuchen verliehen der 17-Jährige und seine Mitschüler zweier Chemie-Leistungskurse am Carl-Bosch-Gymnasium (CBG) der Einweihung ihres

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2616 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema