Ludwigshafen

Fackeltätigkeit im Werksteil Nord der BASF

Archivartikel

Ludwigshafen.Beim Wiederanfahren einer Anlage im Werksteil Nord der BASF in Ludwigshafen ist es am frühen Freitagmorgen, gegen 0.45 Uhr,  zu einer Betriebsstörung gekommen.  Nach Angaben des Unternehmens hätten die Sicherheitssysteme wie vorgesehen reagiert, überschüssiges Gas sei über eine Fackel verbrannt worden. Dabei kam es zu einer starken Fackeltätigkeit mit sichtbarem Feuerschein und Lärm, die bis

...

Sie sehen 63% der insgesamt 634 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema