Ludwigshafen

Kriminalität

Falscher Bankmitarbeiter

Ludwigshafen.Ein Telefonbetrüger hat sich erneut gegenüber einer Seniorin als Bankmitarbeiter ausgegeben. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag rief er am Dienstag gegen 17.30 Uhr bei einer 85-Jährigen im Stadtteil Süd an. Er behauptete, dass er als Sparkassen-Angestellter eine hohe Auslandsüberweisung stornieren müsse und benötige dafür die persönlichen Daten der Frau. Vorbildlicherweise verweigerte die 85-Jährige die Angaben. Nachdem der Anrufer behauptete, eine Kollegin habe Falschgeld ausgegeben und er nun wissen müsse, welches Bargeld sie zu Hause habe, beendete die 85-Jährige das Gespräch. Hinweise unter Telefon 0621/963-2773. ott

Zum Thema