Ludwigshafen

Friesenheim

Flohmärkte öffnen in den Innenhöfen

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Resonanz bei der Premiere ist beachtlich: Zu dem ersten Friesenheimer Hofflohmarkt am heutigen Samstag, 22. September, sind 114 Anmeldungen eingegangen. Die Bewohner öffnen von 14 bis 18 Uhr ihre Höfe, Gärten und Garagen. Sie präsentieren dabei Schätze aus Küche, Keller und Kinderzimmer, die nicht mehr gebraucht werden. Gut Erhaltenes muss nicht in die Mülltonne wandern oder per Sperrmüll entsorgt werden. Viele Hofflohmärkte finden sich in Alt-Friesenheim rund um die Luitpoldstraße, aber auch in den Bereichen um die Schuckert- und Homburgerstraße. Erwünschter Nebeneffekt: Bei dem etwas anderen Einkaufsbummel lernen die Besucher neue Viertel des Stadtteils und andere Leute kennen. ott