Ludwigshafen

Amtsgericht: Prozess wegen Erkrankung ausgesetzt

Flucht mit Tempo 180?

Archivartikel

Wegen Krankheit des 48-Jährigen Angeklagten wurde die Verhandlung am Amtsgericht wegen Verkehrsunfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis und fahrlässige Körperverletzung ausgesetzt. Im April vergangenen Jahres hat der Mann laut Staatsanwaltschaft versucht, sich auf der autobahnähnlichen B 9 einer Verkehrskontrolle zu entziehen.

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 180 Kilometern pro Stunde

...
Sie sehen 60% der insgesamt 660 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00