Ludwigshafen

Stadtteile Auftakt in Friesenheim und Oppau

Führung mit Ortsvorsteher

Archivartikel

Ludwigshafen.Kaum jemand kennt die Stadtteile so gut wie die Ortsvorsteher. Bei ihren Führungen sparen sie nicht mit Detailwissen und Anekdoten. In diesem Jahr bietet der Marketing-Verein wieder etwa zweistündige Rundgänge mit abschließendem Umtrunk an. Den Auftakt bei der Reihe „Ortsvorsteher zeigen ihren Stadtteil“ macht der Friesenheimer Ortsvorsteher Günther Henkel am Donnerstag, 5. April, 15 Uhr. Er führt vom Gemeindehaus am Otto-Buckel-Platz durch die Bauernwiesenstraße. Udo Scheuermann startet seine erste Tour in Oppau am Mittwoch, 11. April. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Oppauer Rathaus. Der Weg führt an den beiden Kirchen vorbei zum Bürgerhaus und zum K.-O.-Braun-Museum.

Kostenlose Touren

Alle Ortsvorsteher-Touren sind nach Angaben des Marketing-Vereins kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen begrenzt. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, den Teilnehmern den besonderen Charakter der Stadtteile näher zu bringen. Zudem bietet sich die Möglichkeit für sie, dabei neue Kontakte zu knüpfen. Anmeldungen nimmt die Tourist-Info (Berliner Platz 1) unter Tel. 0621/51 20 35 oder per E-Mail an tourist-info@lukom.com entgegen. Die weiteren Termine sind unter www.ludwigshafen.de einsehbar. ott