Ludwigshafen

Verkehr

FWG: Klarheit über Brückenschäden

Archivartikel

Ludwigshafen.Große Sorgen bereiten der FWG die Meldungen über den Zustand der sogenannten Weißen Hochstraße, die sich westlich an die Hochstraße Süd anschließt. „Es ist ein Unding, dass erst Bürger darauf hinweisen müssen, dass es dort mit bloßem Auge erkennbare Schäden gibt, wenn die Stadt doch in regelmäßigen Intervallen Brückenprüfungen vornehmen muss“, kritisiert Rainer Metz. Die FWG fordert endlich

...

Sie sehen 54% der insgesamt 740 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema