Ludwigshafen

Friesenheim

FWG nominiert Oliver Keck

Archivartikel

Ludwigshafen.Die FWG Friesenheim hat Oliver Keck (Bild) als unabhängigen Kandidaten für das Amt des Ortsvorstehers nominiert. Der 50-jährige Betriebswirt (BA) arbeitet als Referent des Ärztlichen Direktors am Klinikum Ludwigshafen. Der Vater von drei Kindern setzt sich für den Erhalt des Trassenwaldes und des Zehnmorgenweihers ein. Er will öffentliche Plätze und Parkanlagen stärker kontrollieren lassen, um

...

Sie sehen 51% der insgesamt 785 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema