Ludwigshafen

Theater im Pfalzbau Stadt muss Rechnung von 570 000 Euro zahlen, kann aber Vertragsstrafe von 125 000 Euro einfordern

Gericht: Bühnenboden nicht mangelhaft

Archivartikel

Ludwigshafen.Wegen Mängeln des Bühnenbodens darf die Stadt bei der Rechnung zur Pfalzbau-Sanierung in den Jahren 2006/2007 keinen Abschlag vornehmen. Allerdings hat sie einen Anspruch auf Zahlung einer Vertragsstrafe von etwa 125 000 Euro wegen einer fast zehnmonatigen Überschreitung der Fertigstellungsfrist. Diese Entscheidung des 8. Zivilsenats hat das Pfälzische Oberlandesgericht (OLG) Zweibrücken am

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2698 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema