Ludwigshafen

Hochschule Diversity-Tag befasst sich mit Studenten aus nichtakademischen Elternhäusern

Geschichten von Aufsteigern

Archivartikel

Ludwigshafen.An der Ludwigshafener Hochschule (HS) sind 67 Prozent der Studenten sogenannte Bildungspioniere – sie stammen also aus Familien, in denen beide Elternteile nicht studiert haben. Das geht aus einer Studiengangsbefragung hervor. „Viele der Studierenden hier haben kein klassisches schulisches Abitur gemacht, sondern haben sich die Qualifikation fürs Studium durch eine Ausbildung erworben“, sagte

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2607 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00