Ludwigshafen

Rheingönheim Philipp Himmel und Matthias Neuthinger besprühen mit Jugendlichen eine Fußgängerunterführung

Graffitikunst statt Schmierereien

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Stadtverwaltung ist aufgeschlossen für die Kunstform Graffiti. Die beiden Szenekünstler Philipp Himmel und Matthias Neuthinger haben die Unterführung bei der Haltestelle Brückweg in Rheingönheim mit Jugendlichen aus den städtischen Jugendeinrichtungen umgestaltet. Und das soll erst der Anfang sein, wie Bürgermeisterin Cornelia Reifenberg (CDU) erklärte.

Die unschönen Kritzeleien,

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3079 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00