Ludwigshafen

Ludwigshafen Sondereinheit räumt Gebäude und bringt Schüler in Sicherheit / 200 Polizisten vor Ort / Verdacht bleibt unbestätigt

Großeinsatz in Schulzentrum: Zeugin meldet Jungen mit Pistole

Archivartikel

Ludwigshafen.Fassungslosigkeit steht in den Gesichtern der Männer und Frauen, die sich um Kevin Hoecker geschart haben. Einige beginnen zu weinen, als sie das Foto sehen, das der 16-Jährige auf seinem Handy herumzeigt. Darauf ist die Tür eines Klassenzimmers zu sehen, verbarrikadiert mit Tischen und Stühlen. Seine Klassenkameraden haben Hoecker das Bild per Whats-app geschickt. Nur wenige Meter entfernt

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3906 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema