Ludwigshafen

Rettungskräfte Rund 500 Helfer proben den Ernstfall / S-Bahn-Unglück mit mehr als 100 Fahrgästen angenommen

Großübung im Bahntunnel

Archivartikel

Ludwigshafen.Um 9.40 Uhr geht bei der Leitstelle der Deutschen Bahn ein Notruf ein: Brand einer voll besetzten S-Bahn im BASF-Tunnel, Tote und Verletzte, Passagiere im Waggon eingeschlossen. Sofort wird der Notruf zur Feuerwehrzentrale weitergeleitet und die Alarmierung gestartet. Die Einsatzkette läuft an. Was dramatisch klingt, ist glücklicherweise nur eine Übung am Sonntagmorgen gewesen.

„Das

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3689 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema