Ludwigshafen

Umwelt

Grüne: Verzicht auf Einweg-Geschirr

Ludwigshafen.Die Fraktion Grüne im Rat appelliert an Veranstalter in Ludwigshafen, auf Einweggeschirr aus Plastik zu verzichten. Viele Besucher von Kerwen, Schul- und Sportfesten seien sich längst bewusst, wie problematisch der Einsatz von Wegwerfgeschirr für die Umwelt sei. Besser als Einweggeschirr aus natürlichen Stoffen – das wegen der Beimischungen bei Bambusgeschirr in der Kritik steht – seien alle wiederverwendbaren Varianten. Mit dem Umstieg auf entsprechendes Geschirr, Besteck und Trinkhalme könne jeder einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz und zur Müllvermeidung leisten. Die Grünen fordern die Verwaltung auf, sich in ihrem Einflussbereich für einen grundsätzlichen Verzicht auf Plastik-Einweggeschirr auszusprechen. 

Zum Thema