Ludwigshafen

Berliner Platz Stadt erteilt Baugenehmigung

Grünes Licht für Metropol

Ludwigshafen.Das Metropol-Hochhausprojekt am Berliner Platz hat eine weitere Hürde genommen. „Die Verwaltung erteilte eine Baugenehmigung für das Vorhaben“, sagte ein Stadtsprecher auf Nachfrage dieser Redaktion. Die Baufreigabe mit einem Roten Punkt steht indes noch aus. „Bei einer Baugenehmigung ohne Baufreigabe handelt es sich um ein übliches Verfahren. Es bedeutet, dass Nebenbestimmungen zu erfüllen sind“, so der Sprecher. Nähere Angaben dazu machte die Verwaltung nicht, da es sich um ein privates Vorhaben handle.

Nach bisherigen Informationen soll das bereits mehrfach verschobene Projekt (Kostenschätzung: 120 Millionen Euro) Anfang 2021 starten. Ob dieser Termin weiterhin gilt, ist unklar. Gleiches gilt für die Frage, ob wegen der Corona-Krise mit Nutzungsänderungen zu rechnen ist. Der Investor, die Timon Bauregie GmbH (Ettlingen), gab auf Nachfrage keine Stellungnahme ab. In dem 67 Meter hohen Komplex sind ein Hotel und Büroräume vorgesehen, hinzu kommen Ladengeschäfte, Gastronomiebetriebe und Arztpraxen. Wegen der Corona-Krise wurden in anderen Städten etliche Hotel- und Bürovorhaben reduziert. ott

Zum Thema