Ludwigshafen

Hygienevorschriften

Handfester Streit um Mundschutz

Archivartikel

Ludwigshafen.Eine Auseinandersetzung um das korrekte Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes hat in einem Supermarkt im Stadtteil Friesenheim zu einer körperlichen Auseinandersetzung geführt. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Demnach wies eine 60-Jährige beim Einkaufen eine 31-jährige Frau darauf hin, dass der Mundschutz der Jüngeren nicht bestimmungsgemäß auch die Nase bedecke. Die 31-Jährige habe zudem an der Kasse den gebotenen Mindestabstand unterschritten. Die 60-Jährige rammte der Frau daraufhin den Ellenbogen in den Bauch.

Beide Frauen müssen sich der Polizei zufolge nun verantworten: die Ältere wegen Körperverletzung und die Jüngere wegen Verstoßes gegen die Hygienevorschriften. 

Zum Thema