Ludwigshafen

Georgens-Schule Neubau nach Verzögerungen bezogen

"Herkulesaufgabe für Stadt"

Archivartikel

Beim derzeit teuersten Schulvorhaben in der Stadt ist nach monatelangen Verzögerungen die Hauptarbeit geschafft, die Kinder haben bereits den 8,7 Millionen Euro teuren Neubau der Georgens-Schule in Oggersheim bezogen. In den nächsten zwei Wochen werde der Altbau abgerissen, kündigte Bereichsleiter Reinhold Frisch an. Danach folgt die Neugestaltung der Außenanlage. Die offizielle Einweihung der

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1299 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00