Ludwigshafen

Kultur: Pfalzbau wird am 12. September mit "Tasso"-Inszenierung des Intendanten wiederöffnet / Buntes einwöchiges Programm

Heyme zeigt Goethe-Drama zum Auftakt

Archivartikel

Thomas Schrott

"Die Bunkermentalität des Gebäudes wird endlich gesprengt", freut sich Intendant Hansgünther Heyme auf die Wiedereröffnung des Pfalzbaus am 12. September. Der vor 41 Jahren eingeweihte Baukomplex wird seit zwei Jahren saniert und umgestaltet. Er erhält ein neues Studio und ein gläsernes Foyer. Dies feiert die Stadt eine Woche lang mit einem bunten Programm. Der Theaterchef

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2672 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00