Ludwigshafen

Kirchenwahl 127 neue Presbyter im protestantischen Kirchenbezirk / Stimmabgabe nur per Brief

Höchste Beteiligung im Süden

Archivartikel

Ludwigshafen.Corona hat die Vorbereitungen der Kirchenwahlen im protestantischen Kirchenbezirk Ludwigshafen erschwert und die Verantwortlichen befürchteten negative Auswirkungen der Pandemie. Diese Befürchtungen waren jedoch unbegründet, denn bei den jetzt erfolgten, ausschließlich per Brief möglichen Wahlen, konnte die Beteiligung im Vergleich zum Jahr 2014 sogar gesteigert werden, wie aus einer

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2037 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema