Ludwigshafen

Trauer um Ehrenbürger Helmut Kohl Kondolenzbücher liegen im Rathaus und in Oggersheim aus / 150 Bürger tragen sich ein

"Ich bin ihm unendlich dankbar"

Archivartikel

Ludwigshafen."Ich habe ihn zwar nie gewählt, aber es ist mir trotzdem ein großes Bedürfnis zu kommen. Denn er war immer ein guter Mensch und Kanzler", sagt Brigitte van Dyck. Sie hat sich aus Heidelberg mit der S-Bahn auf den Weg gemacht, um sich in Oggersheim in das Kondolenzbuch für den verstorbenen Altbundeskanzler einzutragen. "Meine Mutter war eine Studienkollegin von Helmut Kohl, dieser Kontakt ist

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2928 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00