Ludwigshafen

Illegale Gaststätte in Ludwigshafen geschlossen

Archivartikel

Ludwigshafen.Eine Streife des Kommunalen Vollzugsdienstes (KVD) hat Donnerstagnacht eine illegal betriebene Gaststätte in Ludwigshafen geschlossen. Wie die Stadt am Montag mitteilte, fielen einer KVD-Patrouille gegen 21.30 Uhr in der Prinzregentenstraße mehrere Personen in einem Lokal auf. An den Fenstern waren Blenden angebracht waren, um Einblicke in den Innenraum zu verhindern. Bei einer Kontrolle gaben drei Personen vor, die Verantwortlichen für das Lokal zu sein, entsprechende Unterlagen konnte jedoch keiner vorlegen. Außerdem soll es Anzeichen für die illegale Vermittlung von Sportwetten gegeben haben, die offenbar mit einem Laptop getätigt wurden. Der KVD stellte den Schlüssel zum Lokal sicher und versiegelte daraufhin die Gaststätte.

Zum Thema