Ludwigshafen

In elf Jahren die halbe Million

Mit Exponaten und Experimenten will das seit 2007 existierende Besucherzentrum der BASF zeigen, welche Rolle chemische Produkte im Alltag spielen. Unverhofftes Glück hatten jetzt der 24-jährige Chemiestudent Vincent Horst (v.l.) und die angehende Wirtschaftsingenieurin Marla Wendorf, als sie der Einrichtung beim Erlebnis-Samstag den 500 000. Besucher bescherten. Die beiden studieren in Berlin an der Freien sowie an der Technischen Universität und waren das erste Mal im Besucherzentrum. Den Preis überreichte Rolf Haselhorst, der Leiter des europäischen Standortmanagements der BASF. / hhf