Ludwigshafen

Kriminalität Zeuge sieht zwei junge Männer flüchten

In Kiosk eingebrochen

Ludwigshafen.Zwei Unbekannte sind am Wochenende in einen Kiosk in der Kaiser-Wilhelm-Straße eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, hebelten die Täter in der Nacht zum Samstag gegen 3.10 Uhr das Fenster im rückwärtigen Bereich auf. Ein Zeuge konnte beobachten, wie zwei männliche Personen in unbekannte Richtung flüchteten. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts, der Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro. Bei den Tätern soll es sich um junge Männer im Alter von 18 bis 20 Jahren gehandelt haben. Beide seien dunkel gekleidet gewesen, einer mit heller Kapuze.

Polizei erbittet Hinweise

Misslungen ist der Versuch von Kriminellen, in ein Einfamilienhaus in der Maudacher Straße einzudringen. Die Täter wollten am frühen Samstagmorgen ein Fenster aufhebeln, was ihnen jedoch nicht gelang. Es entstand ebenfalls ein Schaden von rund 100 Euro. Hinweise zu beiden Fällen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0621/963-21 22 entgegen. jei